AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragspartner bei allen Kaufverträgen, die über unsere Website www.podologie.store geschlossen werden, ist der

Bundesverband für Podologie e.V.
vertreten durch seinen Vorstand
Jeannette Polster, Jörn Schmücker, Ivana Jähn
Sachsenweg 9, 59073 Hamm

Vereinsregister: VR 5925 KI Kiel

1. Anwendungsbereich

1.1 Lieferungen im Rahmen unseres Online-Shops Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: "Lieferbedingungen") erfolgen ausschließlich an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB (nachfolgend: Kunden). Unsere Website ist nur für Unternehmer mit Sitz in Deutschland bestimmt. Der Verkauf und Versand unserer Produkte erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

1.2 Die Lieferbedingungen gelten ausschließlich. Die Geltung abweichender und ergänzender allgemeiner Geschäftsbedingungen unserer Kunden ist ausgeschlossen. Unsere Lieferbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender Einkaufsbedingungen der Kunden die Lieferung an diese vorbehaltlos ausführen.

2. Vertragsschluss

2.1 Unsere Angebote sind freibleibend, es sei denn, wir geben eine für uns bindende Gültigkeitsdauer an. Bestellungen können per Telefon, per Fax oder über das Internet gemacht werden.

2.2 Der Kauf im Online-Shop erfolgt technisch wie folgt: Wir unterbreiten unseren Kunden im Online-Shop ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Der Kunde legt die von ihm gewünschten Waren im „Warenkorb“ ab. Nach Eingabe seiner Kontaktdaten und Zahlungsinformationen hat der Kunde die Möglichkeit, seine Angaben noch einmal zu überprüfen und ggf. zu berichtigen. Mit dem Absenden der Bestellung erklärt der Kunde rechtsverbindlich die Annahme unseres Vertragsangebots, so dass der Kaufvertrag zustande kommt.

2.3 Die Übermittlung aller Informationen in Bezug auf den Vertragsschluss erfolgt automatisch per E-Mail. Wir versenden eine Auftragsbestätigung an den Kunden per E-Mail, wobei der Kunde sicherstellen muss, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erreichbar ist. Vertragssprache ist Deutsch. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert; der Kunde kann diesen aber vor Absenden der Bestellung elektronisch sichern.

3. Lieferung - Gefahrübergang

3.1 Wir behalten uns vor, vor Auslieferung der Ware die Unternehmereigenschaft des Kunden gemäß Ziffer 1.1 zu überprüfen. Einen Vertragsabschluss können wir ablehnen, wenn die Eigenschaft des Kunden als Unternehmer nicht bestätigt werden konnte. In diesem Fall informieren wir den Kunden per Telefon, E-Mail oder Fax über mögliche Alternativlösungen.

3.1 Die Gefahr geht spätestens mit der Übergabe der Ware an den Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Dritten auf den Kunden über. Verzögert sich der Versand oder die Übergabe infolge eines Umstandes, dessen Ursache beim Kunden liegt, geht die Gefahr von dem Tag an auf den Kunden über, an dem die Ware versandbereit ist und wir dies angezeigt haben.

4. Preise - Zahlungsmodalitäten - Fälligkeit - Eigentumsvorbehalt

4.1 Alle Preise sind als Nettopreise (ohne gesetzliche Mehrwertsteuer) in Euro angegeben. Die Mehrwertsteuer wird gesondert aufgeführt. Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sondern werden gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen.

4.2 Unabhängig von der Zahlungsart wird dem Kunden die Rechnung per Post mit der Warenlieferung zugesandt. Zahlung erfolgt

- per Einzugsermächtigung
Nach Erteilung kann diese nur schriftlich widerrufen werden. Ohne schriftlichen Widerruf der Einzugsermächtigung behalten wir uns das Recht vor, alle offenen Rechnungen per Lastschriftverfahren automatisch einzuziehen. Der Bankeinzug erfolgt nach Fälligkeit.

- per PayPal
Der Kunde bezahlt den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal, wobei eine entsprechende Registrierung erforderlich ist.

- per Rechnung
Die Zahlung erfolgt per Vorausüberweisung. Es besteht keine Möglichkeit des Skontoabzuges.

Wir behalten uns jedoch eine Prüfung oder Änderung der vom Kunden gewählten Zahlungsart vor. In diesem Fall können wir die vom Kunden erbetene Lieferung nur bei Akzeptanz der von uns ausgewählten Zahlungsart ausführen.

4.3 Zahlungen per Rechnung und per PayPal sind unmittelbar nach Abgabe der Bestellung fällig. Bei Zahlung per Einzugsermächtigung wird der Rechnungsbetrag zum Fälligkeitstermin eingezogen.

4.4 Wir sind berechtigt, für jede Mahnung nach Eintritt des Zahlungsverzugs ein Entgelt von je 5,00 Euro netto zu erheben, es sei denn der Kunde kann nachweisen, dass uns wesentlich niedrigere oder gar keine Aufwendungen für die jeweilige Mahnung entstanden sind. Weitere Ansprüche aufgrund des Zahlungsverzuges bleiben hiervon unberührt. Im Falle der Zahlung per Einzugsermächtigung und einer vom Kunden verschuldeten Rücküberweisung (Rücklastschrift) der Bankabbuchung durch das Kreditinstitut, hat der Kunde die durch die Rücküberweisung entstandenen Bankgebühren zu erstatten.

4.5 Bis zur vollständigen Zahlung unserer sämtlicher Forderungen aus dem mit dem Kunden geschlossenen Kaufvertrag verbleiben die Waren in unserem Eigentum. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Der Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Einzelvertragsverhältnis beruht und rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif, unbestritten oder von uns anerkannt ist.

5. Mängel - Haftung

5.1 Die auf unserer Website gemachten Angaben - wie z.B. Beschreibungen, Abbildungen - dienen nur der Bestimmung der Waren und stellen keine Beschaffenheitsangaben dar. Insbesondere kann es zu leichten Abweichungen bei der Farbgestaltung kommen.

5.2 Mängelansprüche des Kunden setzen voraus, dass die Ware nach der Annahme umgehend überprüft und Mängel unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach Erhalt der Ware, mitgeteilt werden. Soweit die Ware mit einem Mangel behaftet ist, sind wir nach unserer Wahl zur kostenlosen Beseitigung des Mangels oder ersatzweisen Lieferung mangelfreier Ware berechtigt.

5.3 Wir haften unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von uns, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von uns garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurden. Wir haften ferner unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

5.4 Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir außer in den Fällen der Ziffer 5.3 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

5.5 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

5.6 Jede weitere Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

6. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Betreiben des Online-Shops enthalten die Datenschutzhinweise auf unserer Website.

7. Rechtswahl - Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist - soweit gesetzlich zulässig - Frankfurt am Main. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

8. Sonstiges

8.1 Ist eine dieser Lieferbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Lieferbedingungen hiervon unberührt.

8.2 Der zwischen uns und dem Kunden geschlossene Vertrag ist für den Kunden und uns sowie unsere jeweiligen Rechtsnachfolger und Zessionäre bindend. Ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist der Kunde nicht berechtigt, Ansprüche und Pflichten aus einem Vertrag sowie danach zustehende Rechte abzutreten, zu übertragen, zu überschreiben oder auf sonstige Weise darüber zu verfügen. Wir sind berechtigt, Ansprüche und Pflichten aus einem Vertrag sowie uns danach zustehende Rechte jederzeit während der Laufzeit dieses Vertrags abzutreten, zu übertragen, zu überschreiben, an Subunternehmer zu vergeben oder auf sonstige Weise darüber zu verfügen.

Zuletzt angesehen